Referent Steuern/Tax (m/w/d)

Referent Steuern/Tax (m/w/d)

Unser Kunde, ein mittelständisches und internationales Unternehmen im Raum Schweinfurt sucht Verstärkung, Referent Steuern/Tax (m/w/d) mit Schwerpunkt Umsatzsteuer.

Ihr Aufgabengebiet

  • Identifizierung, Bewertung und Aufbereitung umsatzsteuerlich relevanter Sachverhalte in der Unternehmsgruppe
  • Betreuung umsatzsteuerlicher Betriebsprüfungen
  • Erstellung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen deutscher Gesellschaften im Ausland und Erstellung der Umsatzsteuer-Jahreserklärung
  • Durchführung von Vorsteuervergütungsverfahren
  • Plausibilisierung der Umsatzsteuerdaten im ERP-System für die korrekte Abbildung der Umsatzsteuer

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte*r bzw. Steuerfachwirt*in  oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Position in der Industrie bzw. einer Wirtschaftsprüfungs- und/oder Steuerberatungsgesellschaft sind wünschenswert.
  • Gute Kenntnisse in der Bilanzierung nach HGB
  • Gute Kenntnisse in DATEV sowie MS Office
  • Gute Englischkenntnisse
  • Analytische und konzeptionelle Denkweise mit hohem Qualitätsanspruch

Unser Auftraggeber bietet eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten.

Jetzt bewerben:


    Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten, für den Zweck (siehe Datenschutzbestimmungen) gepeichert werden.



    Im Rahmen der Bewerbung bieten wir den Bewerbern die Möglichkeit an, in unseren 'Talent-Pool' für einen Zeitraum von zwei Jahren auf Grundlage einer Einwilligung im Sinne der Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO aufgenommen zu werden. Die Bewerbungsunterlagen im Talent-Pool werden alleine im Rahmen von künftigen Stellenausschreibungen und der Beschäftigtensuche verarbeitet und werden spätestens nach Ablauf der Frist vernichtet. Die Bewerber werden darüber belehrt, dass deren Einwilligung in die Aufnahme in den Talent-Pool freiwillig ist, keinen Einfluss auf das aktuelle Bewerbungsverfahren hat und sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen sowie Widerspruch im Sinne des Art. 21 DSGVO erklären können. Sofern keine Aufnahme in den 'Talent-Pool' gewünscht ist, wird Ihre Initiativbewerbung innerhalb eines Bearbeitungszeitraumes von 2 Monaten gespeichert und im Anschluss vernichtet. Eine spätere Berücksichtigung bei offenen Stellen ist dann nicht mehr möglich.