IT Support (m/w/d) 2nd Level

IT Support (m/w/d) 2nd Level

  • Festanstellung
  • Würzburg

Unser Kunde, ein renommierter IT-Dienstleister aus Würzburg sucht derzeit im Bereich 1st & 2nd Level IT-Support Verstärkung.

Das erwartet Sie:

  • Analysieren, Bearbeiten und Dokumentieren von Kundenanfragen im Software- und Hardwarebereich sowie Verfolgen der eingegangenen Störungsmeldungen
  • Vergeben von benutzerdefinierten Rechten für Applikationen
  • Nutzen und Pflegen der vorhandenen Wissensdatenbank
  • Koordinieren von IT-Umzügen
  • Technisches Klassifizieren der Kundenanfragen inkl. Lösen oder ggf. Weiterleiten an den nachgelagerten Bereich
  • Teilnehmen an Schulungen und Weitergeben der Kenntnisse an Teammitglieder

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung im technischen Umfeld, idealerweise als Fachinformatiker Systemintegration oder vergleichbar
  • Praktische Kenntnisse der Microsoft-Technologien, insbesondere im Umfeld Windows Server, Virtualisierung (VMWare) und Office 365
  • Erste Berührungspunkte mit Firewall-Systemen (z. B. Sophos, Sonicwall) oder Backup-Lösungen (z. B. Veeam)
  • Fundierte Hardwarekenntnisse (DELL Server, Desktops, Laptops, Drucker, etc.)
  • Gute Kenntnisse der Microsoft Basistechnologien – DHCP, DNS, Active Directory, File/Print Servers etc.
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich ITIL
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, sowie eine sehr serviceorientierte Arbeitsweise

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • Ein dynamisches Umfeld in einem schönen Büro mit ausreichenden Parkplätzen
  • Ein neu ausgestatteter Arbeitsplatz inkl. Massage am Arbeitsplatz
  • Ein Home-Office Anteil ist möglich
  • Sie erhalten eine freiwillige Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • Ein lockeres Miteinander und viel Freiraum seine Ideen mit einzubringen
  • Urlaub- und Weihnachtsgeld, sowie flexible Arbeitszeiten


    Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten, für den Zweck (siehe Datenschutzbestimmungen) gepeichert werden.



    Im Rahmen der Bewerbung bieten wir den Bewerbern die Möglichkeit an, in unseren 'Talent-Pool' für einen Zeitraum von zwei Jahren auf Grundlage einer Einwilligung im Sinne der Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO aufgenommen zu werden. Die Bewerbungsunterlagen im Talent-Pool werden alleine im Rahmen von künftigen Stellenausschreibungen und der Beschäftigtensuche verarbeitet und werden spätestens nach Ablauf der Frist vernichtet. Die Bewerber werden darüber belehrt, dass deren Einwilligung in die Aufnahme in den Talent-Pool freiwillig ist, keinen Einfluss auf das aktuelle Bewerbungsverfahren hat und sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen sowie Widerspruch im Sinne des Art. 21 DSGVO erklären können. Sofern keine Aufnahme in den 'Talent-Pool' gewünscht ist, wird Ihre Initiativbewerbung innerhalb eines Bearbeitungszeitraumes von 2 Monaten gespeichert und im Anschluss vernichtet. Eine spätere Berücksichtigung bei offenen Stellen ist dann nicht mehr möglich.